Wichtige Informationen zu den OGS-Beiträgen

Liebe Eltern,

aktuell gibt es etwas Verwirrung um die Zahlung der OGS-Beiträge. Die Bescheide, die auf die Erstattung der OGS-Beiträge für Januar 2021 hinweisen, müssten Sie in diesen Tagen erreicht haben.

Diese Schreiben bedeuten lediglich, dass die OGS-Beiträge für Januar 2021 nicht zu zahlen sind und Eltern, die bereits überweisen haben, ihr Geld zurückbekommen. Diejenigen, die einem Lastschriftverfahren zugestimmt haben, müssen selbstverständlich ebenfalls nicht zahlen – das Geld wurde nicht abgebucht. Es handelt sich bei dem Bescheid nicht um eine Nachzahlungsforderung. Das wurde offenbar von einigen Eltern missverstanden, weshalb uns momentan einige Anrufe erreichen.

Da die Schulen weiterhin geschlossen haben und die Offene Ganztagsbetreuung aufgrund der Pandemie nur eine Notbetreuung anbietet, wurde der OGS-Beitrag für Januar 2021 landesweit ausgesetzt.

Ob der Beitrag für Februar und März 2021 ebenfalls ausgesetzt wird, bleibt abzuwarten. Hierzu gibt es noch keine endgültige Entscheidung vom Land NRW. Da aber in diesen Monaten keine reguläre Betreuung stattgefunden hat, können wir versichern, dass wir auch die schon gezahlten Leistungen bei Aussetzung der Beitragszahlung zurückerstatten werden. Das kann allerdings noch etwas dauern, da wir auf eine offizielle Mitteilung vom Land warten. Wir bitten deshalb um Verständnis.