Neues in Sachen Kanalsanierung: Räriner Straße ist bald wieder frei

Im Kreuzungsbereich Räriner Straße / Am Rahlenberg und Bergstraße konnte jetzt ein Schacht mithilfe des Mobilkrans der Firma Dunkel eingesetzt werden.

In diesem Schacht soll bald das Wasser "von oben kommend" aus den Straßen Bergstraße und Räriner Straße gebündelt werden und dann über Am Rahlenberg hinunter geleitet werden.

Andreas Voit vom Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid/ Herscheid ist zufrieden mit dem Zeitplan der Bauarbeiten. Er rechnet damit, dass die Räriner Straße voraussichtlich Ende der kommenden Woche (KW32) wieder für den Verkehr geöffnet wird.

Eigentlich hätte die Gesamtbaumaßnahme mit der Kanalerneuerung in der Straße Am Rahlenberg fortgesetzt werden sollen, bevor man den Schacht im Kreuzungsbereich Räriner Straße/Bergstraße in Angriff nimmt. Da aber die Räriner Straße Schulweg ist, wurden die Arbeiten an der Stelle vorgezogen, damit pünktlich zum neuen Schuljahr der Bereich wieder befahren werden kann. Wenn die Fahrbahndecke also im Kreuzungsbereich wieder geschlossen ist, werden die Arbeiten im unteren Bereich Am Rahlenberg fortgesetzt