Reisepass abgelaufen? Wir sind jederzeit auch ohne Termin für Sie da

Ferienzeit ist Reisezeit. Aber was ist, wenn der Pass nicht mehr gültig ist und der Urlaub in ein anderes Land ansteht? Dann helfen nur noch die Mitarbeiterinnen des Herscheider Bürgerbüros, die aktuell viele Anträge für Reisepässe bearbeiten - schließlich werden nicht nur in den Sommerferien die Koffer gepackt.

„Oft haben Reisende an alles gedacht. Das Gepäck steht bereit, die letzten Einkäufe werden erledigt, bevor es dann in ein paar Tagen zum Flughafen geht. Doch der Blick auf den Personalausweis oder Reisepass kommt in vielen Fällen erst viel zu spät“, erklärt Bürgerbüromitarbeiterin Alyssa Mohn. Nicht selten kämen Personen sehr gestresst ins Bürgerbüro, da sie unmittelbar vor Abreise die Ungültigkeit ihrer Pässe bemerkten. Alyssa Mohn rät deshalb allen, die in der nächsten Zeit noch verreisen möchten, ihre Dokumente sorgfältig zu überprüfen, denn: Meistens dauert es bis zu fünf Wochen, ehe die neuen Pässe dann abgeholt werden können.

Dennoch ist das kein Grund zur Panik, denn das Herscheider Bürgerbüro ist werktags täglich geöffnet. Bürgerinnen und Bürger brauchen keinen Termin, um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Bei uns können Sie einfach vorbeikommen. Dennoch wird empfohlen, vorher telefonisch abzuklären, was wirklich mitzubringen ist.

Für Reisen innerhalb der Europäischen Union reicht ein gültiger Personalausweis. Für Nicht-EU-Länder benötigen Sie einen Reisepass. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die geltenden Einreisebestimmungen des jeweiligen Ziellandes.

Für Personalausweis und Reisepass wird darüber hinaus ein biometrisches Passbild gefordert, das möglichst aktuell aufgenommen wurde. Im Rathausfoyer gibt es einen Fotoautomaten, der ebenfalls genutzt werden kann. Für 8 Euro können Sie dort ein Passbild erstellen lassen. Der Automat kann nicht wechseln. Das Geld sollte passend eingeworfen werden.

Was Sie sonst noch benötigen und wie viel jeweils der entsprechende Ausweis oder Pass kostet, lesen Sie auf unserer Homepage:

Reisepass
Personalausweis

„Falls der Urlaub schon in wenigen Tagen außerhalb der EU ansteht, kommt nur noch ein sogenannter Express-Reisepass in Frage. Der kann innerhalb von drei Werktagen ausgestellt werden, kostet aber entsprechend 32 Euro zusätzlich“, verrät Alyssa Mohn.

Innerhalb der EU könne man mit einem vorläufigen Personalausweis reisen. Dieser kann sofort ausgestellt werden, ist allerdings nur 3 Monate gültig.

Wer also auf der sicheren Seite sein möchte und keine Lust hat, seine Koffer vor dem Urlaub wieder auspacken zu müssen, überprüft besser frühzeitig die Gültigkeit der entsprechenden Dokumente.

Sie erreichen das Bürgerbüro während der Öffnungszeiten unter Tel. 02357/ 909320.