Löschwasser: Großer Tank für Wellin

Symbolbild: Firma Barth

Das, was aussieht wie ein U-Boot, ist ein riesiger Löschwassertank, der schon ganz bald am Wanderparkplatz Wellin "vergraben" werden soll.

Dieser Tank von der Firma Barth (Symbolbild) wird mit 100 Kubikmeter Wasser gefüllt (100 000 Liter), die für den Ernstfall von der Feuerwehr zum Löschen in Wellin verwenden werden sollen.

Warum die Gemeinde jetzt nach und nach solche Tanks unter die Erde bringen müssen, können Sie hier noch einmal genau nachlesen. Der Wanderparkplatz bleibt natürlich weiterhin nutzbar. Lediglich eine kleine Fläche für Löschfahrzeuge muss letztendlich freigehalten werden, damit im Ernstfall auch schnell und problemlos gehandelt werden kann.

Die Arbeiten werden voraussichtlich im April von der Baufirma Spies ausgeführt.