Freier Stuhl ist neu besetzt!

Unser kürzlich freigewordener Stuhl in unserem Bürgerbüro hat einen neuen Besitzer – um genau zu sein - eine neue Besitzerin. Alyssa Mohn verstärkt seit Anfang Januar 2021 unser Team im Fachbereich 2, um sämtliche Anliegen für die Herscheider Bürger zu bearbeiten.

Ob Ausweis, Reisepass oder Ummeldung – solltet ihr in der kommenden Zeit ein Anliegen haben, das nicht telefonisch bearbeitet werden kann, trefft ihr höchstwahrscheinlich Alyssa Mohn, die sich in den vergangenen Tagen eingearbeitet hat und in ihren ersten Tagen bei uns bereits viele neue Erfahrungen sammeln durfte.

 „Als gelernte Tourismuskauffrau ist das natürlich erst einmal eine Umstellung. Zum Glück lerne ich sehr schnell und kann mir vieles auf einmal merken, deshalb fallen mir die neuen Aufgaben leicht“, ist die 26-Jährige froh. Sie freue sich besonders auf den Kundenkontakt, den sie auch in ihrem vorigen Job im Reisebüro besonders zu schätzen wusste. „Mir macht es viel Spaß, mit Menschen zu arbeiten“, erklärt die junge Frau.

Um den Job bei der Gemeinde hat sich Alyssa Mohn beworben, um sich beruflich noch einmal in eine andere Richtung zu entwickeln. „Die Tourismusbranche leidet aktuell sehr und die Zukunft für viele Reisebüros ist ungewiss. Deshalb habe ich mich entschieden, noch einmal einen anderen beruflichen Weg einzuschlagen“, erklärt die Plettenbergerin. Sie hoffe, dass sie durch die Tätigkeit in einer kommunalen Verwaltung ihren beruflichen Horizont noch etwas erweitern könne. „Meine ersten Tage hier mit den Kollegen waren sehr positiv. Es wirkt alles sehr familiär, was mir gut gefällt. Ich glaube, ich werde mich hier sehr wohlfühlen“, freut sich Alyssa Mohn auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.