Alterskameraden besichtigen Baustelle in Rärin

Bürgermeister Uwe Schmalenbach begrüßte kürzlich die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr am Feuerwehrgerätehaus in Rärin zum jährlich stattfindenden Kameradschaftstreffen. 2020 musste die Veranstaltung coronabedingt ausfallen, umso mehr freuten sich die Alterskameraden darüber, in diesem Jahr wieder zusammenzukommen. Hintergrund zu den Treffen, die die Gemeinde organisiert, ist der Wertschätzungsgedanke der ehrenamtlichen Arbeit. Als Programmpunkt für den Nachmittag stand unter anderem eine Baustellenbesichtigung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Rärin auf dem Programm.

Bürgermeister Uwe Schmalenbach erklärte zu Beginn seiner Begrüßung, dass besonders zwei Dinge in Bezug auf eine funktionierende Feuerwehr besonders wichtig seien: einerseits eine gut aufgestellte Wehr, was Ausstattung und Räumlichkeiten anginge, andererseits die jahrelange Kameradschaft und Verlässlichkeit untereinander. Er bedankte sich in diesem Zuge für die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit, die die Feuerwehrleute in ihren aktiven Dienstjahren für die Gemeinde geleistet haben.

Der Räriner Löschgruppenführer Thomas Felske übernahm anschließend das Wort und erklärte Daten und Fakten zum Neubau und begann seine kleine Besichtigungstour in der zukünftigen Gerätehalle, die deutlich größer ausfällt, als die jetzige Halle im Altbau. Danach ging es durch die Sozialräume, den Schulungsraum und die zukünftigen Sanitäranlagen, bis die Tour wieder in der Fahrzeughalle endete.

Das jetzige Gerätehaus in Rärin wurde 1965 erbaut und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Es gibt weder Duschmöglichkeiten für die Feuerwehrleute, noch geschlechterspezifische Umkleiden. Hinzu kommt, dass die vorhandenen Fahrzeugstellplätze schon lange nicht mehr der aktuellen Normgröße entsprechen.

Coronatest: Möglichkeiten in Herscheid

Kostenlose Bürgertestungen werden aktuell vom DRK im Heim Im Uerp in Herscheid durchgeführt. Auch in Hüinghausen gibt es eine Schnellteststation, direkt an der Habbeler Straße.

Aktuelle Informationen zur Coronapandemie