Die Gemeinde Herscheid hat im Jahr 2012 unter aktiver Beteiligung der Bevölkerung das Gemeindeentwicklungskonzept „Herscheid 2025“ erarbeitet. Darin wurden planerische Weichenstellungen für die nächsten Jahre formuliert. Unter anderem wurde vorgeschlagen, die „Dorfwiesen“ neu zu überplanen. Heute, als reine Grünfläche, überwiegend ungenutzt, sollen die Dorfwiesen zukünftig als zentrale Fläche mitten im Ortskern einer attraktiven Nutzung zugeführt werden.

Mit Unterstützung des Ingenieurbüros scape Landschaftsarchitekten, Düsseldorf wurde im vergangenen Jahr nun ein erstes Nutzungskonzept für die Dorfwiesen erarbeitet. Auch hierbei konnten sich die Herscheider Bürgerinnen und Bürger in einer Bürgerwerkstatt sowie auch die Schüler der Grundschule Herscheid in einer separat durchgeführten Kinderwerkstatt aktiv beteiligen.

Nach der Vorstellung des endgültigen Nutzungskonzeptes in der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschuss am Montag, den 24.November 2014 kann die Umsetzung voraussichtlich bereits im nächsten Jahr erfolgen.
Das erarbeitete Nutzungskonzept kann in der Geschäftsstelle der Provinzial sowie im Bauamt der Gemeinde Herscheid eingesehen werden.
Das Projekt wurde mit Hilfe von Städtebauförderungsmitteln umgesetzt.