Wie soll unsere Gemeinde im Jahr 2025 aussehen? Wie wollen wir in Zukunft in Herscheid wohnen? Wo können wir einkaufen? Wo werden unsere Kinder zur Schule gehen?

All das waren Fragen, die die Gemeinde Herscheid im Jahr 2012 unter aktiver Beteiligung der Bevölkerung im Gemeindeentwicklungskonzept „Herscheid 2025“ bearbeitet hat. Darin wurden planerische Weichenstellungen für die nächsten Jahre formuliert, mit deren Hilfe die Attraktivität und Aufenthaltsqualität unseres Dorfes mittel- und langfristig abgesichert werden kann.

Mit der Erarbeitung des Entwicklungskonzeptes waren die CIMA Beratung + Management, Köln, und das Planungsbüro Pesch & Partner, Herdecke, beauftragt.

Das Gemeindeentwicklungskonzept können Sie hier als pdf-Datei öffnen.

Aus dem Gemeindeentwicklungskonzept Herscheid 2025 wurde ein Integriertes Handlungskonzept Ortsmitte Herscheid entwickelt. Das Integrierte Handlungskonzept Ortsmitte Herscheid listet alle erforderlichen Maßnahmen zur Stärkung und Entwicklung der Ortsmitte auf - unabhängig von ihren Fördermöglichkeiten. Es gibt damit einen Gesamtüberblick, wie sich die Ortsmitte künftig entwickeln sollte.
Informationen zum Thema "Entwurf des Integrierten Handlungskonzeptes Ortsmitte Herscheid" finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin für das Gemeindeentwicklungskonzept/IHK:
Friederike Schwartpaul, M. Sc., Email: schwartpaul(at)herscheid.de, Tel. 02357/909386