Freizeitaktivitäten

 

Ansprechpartner ist Johann Liebelt

Es bestehen bereits regelmäßige Freizeitangebote für Flüchtlinge, welche unter anderem vom TV Grünenthal, dem TUS und dem Jugendzentrum angeboten werden. Den Flüchtlingen ist es ermöglicht worden, regelmäßig am Fußballtraining, sowie am Mutter und Kind Turnen teilzunehmen. Darüber hinaus findet einmal wöchentlich ein Treffen im Jugendzentrum statt und auch in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche wird zur Zeit am Ausbau der Freizeitgestaltung gearbeitet. Die Angebote haben zum Ziel die Partizipation der Flüchtlinge an bereits bestehenden Angeboten zu fördern. Zusätzlich werden Ausflüge organisiert, bei welchen wir auf Spenden angewiesen sind. Bisher haben wir unter anderem einen Zoobesuch für die Kinder, die Besichtigung der Burg Altena und des Spieckers in Herscheid ermöglichen können. Die Aktivitäten stoßen auf großes Interesse seitens der Flüchtlinge und wir würden uns freuen, auch in Zukunft ähnliche Ausflüge organisieren zu können.

 

 

 

Besichtigung der Burg Altena und Zoobesuch in Dortmund