Telefonkette

„Manchmal spreche ich mehrere Tage lang mit keinem Menschen!“

Auch in Herscheid gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen wenig Kontakt zu anderen Menschen haben. Manche kommen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aus dem Haus, Verwandte oder Freunde leben weit entfernt oder das Haus liegt ziemlich einsam. Hier kann eine Telefonkette ein wichtiges Bindeglied zu anderen Menschen werden. Das Gespräch soll nur ein ganz kurzer Austausch sein, so dass man weiß, wie es dem anderen geht. Dies kann täglich, oder auch seltener, z.B. wöchentlich, geschehen.

Die Aufnahme aller Kontaktdaten erfolgt natürlich vertraulich.

Auf keinen Fall ersetzt die Telefonkette den Hausnotruf. Sie ist nur eine lockere Kontaktmöglichkeit, die das Gefühl von Sicherheit und Beobachtung vermitteln kann.

Auf jeden Fall ist die Telefonkette eine Chance, die Einsamkeit zu durchbrechen.

Sie möchten ein Teil der Telefonkette werden? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an das Seniorenbüro. Telefonisch ist Frau Brüggemann zu erreichen unter der Telefonnummer 9093 – 21, oder Sie besuchen die Sprechstunde jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Rathaus, Raum 121.