Hinweis zur Gartensaison

Zu Beginn der Gartensaison möchte die Gemeinde auf folgende gesetzliche Regelungen rund um die Benutzung von motorisierten Gartengeräten hinweisen:

Die Benutzung von Geräten und Maschinen die im Freien genutzt werden, unterliegt einigen zeitlichen Einschränkungen. Dazu gehören auch Gartengeräte wie Rasenmäher, Rasentrimmer, Heckenschere und Hochdruckreiniger. Diese dürfen grundsätzlich nur Werktags in der Zeit von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr betrieben werden. An Sonn- und Feiertagen ist die Nutzung gänzlich untersagt. Für Freischneider, Rasentrimmer, Graskantenschneider, Laubbläser und Laubsammler gelten jedoch weitere Einschränkungen. Sofern diese nicht mit dem gemeinschaftlichen Umweltzeichen des Europäischen Parlamentes gekennzeichnet sind, dürfen diese Geräte nur Werktags in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Betrieb genommen werden. Unabhängig von diesen gesetzlichen Vorgaben bittet die Gemeinde jedoch um verstärkte Rücksichtnahme auf die Belange von Nachbarn. Die Bürger sollten beispielsweise Rücksicht auf die Bedürfnisse älterer Mitbürger oder Familien mit Kindern nehmen, die möglicherweise in der Mittagszeit oder auch am frühen Abend schlafen.