Besuch der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik

Jetzt anmelden: Besuch der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in Iserlohn am 10. Mai

Wohnen im Alter – Möglichkeiten der Technik: von der elektrischen Jalousie bis zum höhenverstellbaren Herd

„Wie möchte ich im Alter wohnen?“ An dieser Frage kommt heute niemand mehr vorbei – und zu meist ist die Antwort schnell gefunden: Zu Hause natürlich.

Neben den verschiedenen Wohnformen, die ein Wohnen erleichtern, gibt es viel technische Unterstützung für die eigenen vier Wände. Dabei sind einfache Lösungen möglich, wie eine elektrisch betriebene Jalousie, aber auch technische High-End-Lösungen sind machbar, wie ein vollständig vernetztes Smart Home, welches die verschiedenen Einstellungen von Helligkeit des Lichts über höhenverstellbare Küchenmöbel eigenständig regelt.

Die Möglichkeiten der Technik können Sie in der Ausstellung der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik besichtigen. Im Rahmen der altengerechten Quartiersentwicklung wird ein Ausflug mit Kaffee und Kuchen nach Iserlohn angeboten, für Bürgerinnen und Bürger ist dieser Ausflug kostenfrei.

Abfahrt ist am Mittwoch, 10. Mai 2017 um 13:00 Uhr mit dem Bus am Rathaus in Herscheid.

Die Ausstellung wird um 14:00 Uhr besichtigt, anschließend wird es Kaffee und Kuchen geben.

Die Ankunft in Herscheid wird voraussichtlich gegen 18:00 Uhr sein.

Bitte melden Sie sich an bis zum 03. Mai 2017 bei Laura Brüggemann

per Mail unter: brueggemann(at)herscheid.de

oder unter der Tel; 02357/ 9093-21 (auch über den Anrufbeantworter)